Alfa Romeo Sauber F1 Team Sauber C36-Ferrari - Sauber

Sauber C36-Ferrari

Unser Rennfahrzeug für die Saison 2017

Der Sauber C36-Ferrari

_CarC36_Front_Low_WEB

Fokus auf aerodynamischer Stabilität

Die auffallendsten Änderungen, die den Sauber C36-Ferrari aufgrund des neuen Reglements prägen, sind:

  • Die Fahrzeuge werden wieder breiter, von 1,80 auf 2 Meter.
  • Es gibt um 25% breitere Reifen.
  • Die Front- und Heckflügel werden ebenfalls breiter.
  • Der Diffusor wird vergrössert.

Insgesamt bedeutet das mehr Abtrieb, mehr Grip und damit schnellere Rundenzeiten.

So ging es beim Konzept fürs neue Auto darum, den Luftwiderstandsbeiwert wegen der breiteren Reifen auf ein Minimum zu reduzieren sowie (trotz des auf 728 kg angehobenen Minimalgewichts) eine deutliche Gewichtsersparnis zu erreichen, wie etwa durch die neue Überrollstruktur. Beim Leichtbau ist man in gewissen Bereichen bis ans Limit gegangen. Das Aero-Konzept beinhaltet die Optimierung von Front- und Heckflügel sowie Unterboden. Kühler, Sidepads und Bodywork wurden so schmal wie möglich gefasst.

Deutliche Fortschritte gab es auch punkto mehr Abtrieb. Dabei geht es auch darum, dass der Abtrieb, der übers Fahren generiert wird, in verschiedenen Streckenpassagen stabil bleibt. Jörg Zander präzisiert die geänderte Entwicklungs-Prozedur: „Wir schauen mehr in Richtung aerodynamische Stabilität, im Gegensatz zu Maximierung von Abtrieb.

_CarC36_Side_WEB

Neues Reglement

Der Sauber C36-Ferrari ist ein Fahrzeug, das wegen des neuen Technikreglements von Grund auf neu konzipiert wurde. Es gibt kein Teil, das von seinem C35-Vorgänger übernommen werden konnte. Auch der Ferrari-Antriebsstrang, Konfiguration Abu Dhabi 2016, kommt erstmals im C36 zum Einsatz. Neu können in dieser Saison nur noch jeweils vier der bekannten sechs Einheiten eines Antriebsstrangs straffrei gewechselt werden. In den nächsten Jahren wird die Anzahl weiter reduziert, weshalb sich die Hersteller mehr auf die Standfestigkeit als auf den Topspeed ihrer Aggregate konzentrieren werden.

Jörg Zander sieht im 2016er Motor „ein bewährtes System, mit zu Beginn höherer Standfestigkeit“. Zudem sei es bezüglich Konstruktions-Ressourcen bei der Entwicklungsplanung des C36 ein Vorteil gewesen, so Jörg Zander, weil man „frühzeitig loslegen und das Motorumfeld definieren konnte, denn man kannte Aggregat und Getriebe und welche Kühlanforderungen ans Aggregat geknüpft waren.“


Sauber C36-Ferrari Foto-Gallerie

Hier geht’s zur Sauber C36-Ferrari Foto-Gallerie!

_CarC36_25Years_WEB


Unsere Fahrer

Mehr über Marcus Ericsson und Pascal Wehrlein.


Sauber C36-Ferrari – Technische Daten

Chassis Kohlefaser-Monocoque
Vorderradaufhängung Obere und untere Querlenker, innen liegende, über Druckstreben aktivierte Feder- und Dämpferelemente (Sachs Race Engineering)
Hinterradaufhängung Obere und untere Querlenker, innen liegende, über Zugstreben aktivierte Feder- und Dämpferelemente  (Sachs Race Engineering)
Bremsen Bremssättel (Brembo), Beläge (Brembo) und Scheiben aus Kohlefaser (Carbon Industries),
Kraftübertragung Ferrari 8-Gang-Schnellschaltgetriebe aus Karbon, längs gerichtet, Kohlefaserkupplung
Chassis-Elektronik MES
ERS Ferrari
Lenkrad Sauber F1 Team
Reifen Pirelli
Räder OZ

 


Abmessungen & Gewicht

Länge 5.143 mm
Breite 2.000 mm
Höhe (ohne T-Kamera) 950 mm
Spurweite vorn 1.615 mm
Spurweite hinten 1.530 mm
Gewicht 728 kg (inkl. Fahrer, Tank leer)

Wie weiter?

Ferrari-Motor

Konfiguration V6 90°
Hubraum 1600 cc
Bohrung 80 mm
Hub 53 mm
Ventile 4 pro Zylinder
Maximale Drehzahl 15.000/min
Aufladung 1 Turbolader
Maximaler Kraftstoffdurchfluss 100 kg/h
Maximale Tankkapazität 105 kg
Einspritzung Direkteinspritzung 500 bar
Einheiten pro Fahrer 4

ERS System

Batterieenergie (pro Runde) 4 MJ
MGU-K-Leistung 120 kW
MGU-K, maximale Drehzahl 50.000/min
MGU-H, maximale Drehzahl 125.000/min

Wie weiter?

Letzte Storys

11/12/2018

Das Alfa Romeo Sauber F1 Team verlängert die Partnerschaft mit Interroll

Das Alfa Romeo Sauber F1 Team freut sich zu verkünden, dass die bestehende Partnerschaft mit Interroll verlängert wurde. Die Interroll Gruppe ist ein führender internationaler Anbieter von qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen im Bereich der internen Logistik. Die erfolgreiche Zusammenarbeit […]
28/11/2018

Kimi Räikkönen in Abu Dhabi – Tag 1, 2019 Reifen-Test

Das Alfa Romeo Sauber F1 Team hat den ersten Test-Tag in Abu Dhabi abgeschlossen. Kimi Räikkönen sass zum ersten Mal im Cockpit des Sauber C37, und fuhr insgesamt 102 Runden. Dabei machte er sich mit dem Auto sowie den Arbeitsprozessen […]
27/11/2018

2018 Formel 1 Etihad Airways Grosser Preis von Abu Dhabi – Rennen – Sonntag

Das Alfa Romeo Sauber F1 Team beendet die 2018 FIA Formel-1-Saison nach ausgezeichneten Fortschritten dieses Jahr auf Platz 8 in der Konstrukteurs-Meisterschaft Wetter: sonnig und trocken, 25-33°C Luft, 28-35°C Asphalt Nach einer fantastischen Saison, in der das Alfa Romeo Sauber […]

Letzte Videos

Track talk from the 2018 French GP

Artists in the making? - Marcus and Charles tackle emoji drawing - Alfa Romeo Sauber F1 Team

Interview with Charles Leclerc - presented by Alfa Romeo